Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!
Mercedes-Benz Klubben Sverige

Der Club ging aus der Fusion von zwei schwedischen Clubs hervor. Der erste „Mercedes-Benz Klubben Sverige“ wurde 1987 gegründet. Ein weiterer Club mit der Bezeichnung „Mercedes-Benz Gruppen“ wurde fünf Jahre später gegründet. Der erste Club begann als eher exklusiver Club. Die Anzahl der Mitglieder war auf nur 300 begrenzt. Der zweite Club war hinsichtlich seiner Mitglieder weniger restriktiv und übertraf schnell die Größe des ersten Club. In den neunziger Jahren wurden verschiedene Versuche unternommen, die beiden Clubs zusammenzuschließen. Diese Versuche scheiterten im Wesentlichen daran, dass es eine Art von Wettbewerb zwischen den Mitgliedern der Clubs gab. Mit dem neuen Jahrtausend wurde durch Mercedes-Benz Stuttgart dringend empfohlen, künftig je Land nur noch einen Club zu betreiben. Das Ergebnis war, dass ein gemeinsames Komitee den Entschluss traf, einen vollständig neuen Club zu gründen, was zur Schließung der alten Clubs führte. Vorhandenes Vermögen aus den alten Clubs wurde in die neuen Clubs übergeführt. Allen Mitgliedern der alten Clubs wurde die Möglichkeit zum Beitritt im neuen Club angeboten. Im Frühjahr 2004 waren insgesamt 1100 Personen beigetreten, was einem Rückgang von insgesamt 600 Personen entspricht. Das Ziel für die Mitgliederzahl wurde auf 2000 festgesetzt. Mit verbesserter Unterstützung aus Stuttgart und durch den schwedischen Importeur konnte nicht nur ein besserer Service für die Mitglieder gewährleistet, sondern im Jahr 2006 auch die gewünschte Mitgliederzahl erreicht werden. Die einzige Voraussetzung für die Aufnahme als Clubmitglied ist ein großes Interesse an der Marke Mercedes-Benz. Unsere Mitglieder müssen kein eigenes Auto besitzen. In der letzten Zeit wurde die Zusammenarbeit mit Clubs in Norwegen und Dänemark ausgebaut. Unsere Zukunftsaussichten sind also gut.

Mercedes-Benz Klubben Sverige
  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS