Sie haben Ihre Änderungen noch nicht gespeichert!
Mercedes-Benz Modellauto-Club e.V.

Das Sammeln von Modellautos ist seit Jahren eine der beliebtesten Freizeitgestaltungen. Nahezu jedes Fahrzeug, das seit der Erfindung des Automobils hergestellt wurde, war oder ist als verkleinerte Ausführung erhältlich. 1986 – das Jahr, in dem das Automobil 100 Jahre alt wurde, ist auch die Geburtsstunde des Mercedes-Benz Modellauto-Clubs (kurz MBMC). Vier leidenschaftliche Sammler fanden sich damals zusammen, um im November des Jahres 1986 den Club zu gründen. Der MBMC ist als weltweiter Dachverband aller Mercedes-Benz Modellautoclubs anerkannt. Im Laufe von über 20 Jahre konnte sich der Club immer wieder regional und überregional präsentieren. Mit einer der größten Modellautoausstellungen, die es je gegeben hatte, konnten 1988 im damaligen Mercedes-Benz Museum (über 60 Vitrinen, mehr als 2000 Modelle) präsentiert werden. In den nächsten Jahren folgten weitere Auftritte des Clubs bei Fahrzeugpräsentationen, auf der IAA in Frankfurt, in Museen, bei Modellauto-Börsen, bei Radio- und Fernsehauftritten, usw. Der MBMC unterstützte namhafte Buchautoren und Redaktionen von Fachmagazinen und mit Informationen, Datentabellen und Hintergrundwissen. Bereits seit 1987 gibt es das clubeigene MBMC-Journal, welches heute in einem sehr aufwändigen Layout viermal im Jahr erscheint und die Mitglieder mit interessanten Informationen und Berichten versorgt.

  • Seitenanfang
  • Drucken
  • Empfehlen
  • Favoriten
  • RSS